Research Associate (f / m) Hybrid time and event based communication protocols • Technische Universität Kaiserslautern • Kaiserslautern

Read Time:1 Minute, 41 Second

Research Associate (f / m) Hybrid time and event based communication protocols • Technische Universität Kaiserslautern • Kaiserslautern

Open Positions1
Time Span01 Jan 2019 for 1 year
Application Deadline15 Nov 2018
Financingyes
Type of PositionPhD – Individual Supervisor
Field of ResearchEngineering
SubjectsControl and Dynamical Systems
DescriptionIm FB Maschinenbau und Verfahrenstechnik gibt es ab November eine offene Forschungsstelle für

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m)
Hybride zeit- und ereignisbasierte Kommunikationsprotokolle

Forschungsgruppe
Die Forschungsgruppe von Prof. Dr.-Ing. Naim Bajcinca forscht schwerpunktmäßig
an Methoden und von Komplexität ausgeprägten
Anwendungen der Regelungs- und Systemtheorie mit Hauptsäulen:
◦ Dynamische Systeme
◦ Hybride und cyber-physische Systeme
◦ Lernende und kognitive Systeme.

Stellenbeschreibung
Im Rahmen eines öffentlich geförderten Projektes werden in Zusammenarbeit mit mehreren Industriepartnern neuartige cloudbasierte Dienste für autonome Verkehrssysteme entwickelt. Dabei ist u.a. der Entwurf einer drahtlosen Kommunikationsschnittstelle für zeitkritische IoT-Anwendungen im Bereich Automotive vorgesehen. Speziell sollen im Kontext des autonomen Fahrens neuartige echtzeitfähige ressourcenbewusste und skalierbare hybride zeit- und ereignisgetriggerte Protokolle für bidirektionale Car2Cloud-Kommunikation entwickelt werden. Als Basis können die am Lehrstuhl existierenden Ansätze zu ereignisbasierten Protokollen für cyberphysische Anwendungen dienen. Neben der zentralen theoretischen Tätigkeit wird auch eine praktische Mitwirkung im Laboraufbau sowie Erprobung an einem am Lehrstuhl verfügbaren autonomfahrenden Fahrzeug in Verbindung mit der digitalen Infrastruktur auf einer Teststrecke erwartet.

Der Abschluss einer Doktorarbeit und ggf. die Einbindung in die Lehre werden erwartet. 

Der Arbeitsvertrag richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags der Länder (TV-L) und ist zeitlich beschränkt.
Bewerber/innen mit Kindern sind willkommen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis beifügen). Die Technische Universität Kaiserslautern ermutigt qualifizierte Akademikerinnen nachdrücklich sich zu bewerben.

RequirementsBewerber sollen mit einem überdurchschnittlichen Erfolg ein Studium in Elektrotechnik oder Informatik abgeschlossen und ausgezeichnetes abstraktes Denken sowie Sachkenntnis im Bereich der Nachrichtentechnik und Programmierung bewiesen haben. Erfahrungen in Optimierung und Regelungstechnik sind vorteilhaft.
Working LanguageEnglishGerman
Language of DissertationEnglishGerman
Required DocumentsCVReports, certificatesTranscriptsLetter of MotivationResearch ProposalList of Publication
More Informationhttps://www.uni-kl.de/stellenangebote/

Contact

Technische Universität Kaiserslautern • FB Maschinenbau und Verfahrenstechnik 
Prof. Naim Bajcinca
Gottlieb Daimler Straße
67663 Kaiserslautern 

Mail: mec-apps@mv.uni-kl.de
Phone: +46 6333 3230
https://www.mv.uni-kl.de/mec/home/

0 0
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleppy
Sleppy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *